Allgemein Bauernhof Sommer

Viehabtrieb vom “Felderer Tal”

Während unsere Kühe den Sommer über im Stall bleiben und den Rohstoff für unsere Milchprodukte liefern, dürfen unsere Jungtiere auf Sommerfrische gehen. Das Weidegebiet befindet sich genau nördlich der Mieminger Kette. Und zwar im Gaistal auf der Hochfeldernalm. Die Weidesaison geht dort von Anfang Juni bis Mitte September.

Das “Felderer Tal”

Zwischen Mitte und Ende Juli, je nach Zustand der Weide, wird ein Teil der Tiere in das sogenannte “Felderer Tal” getrieben. Diese Senke befindet sich zwischen der Hochfeldernalm und dem Steinernen Hüttl. Hier halten sich die Tiere für ungefähr 2 Wochen auf. Anschließend werden die Jungtiere wieder zurück Richtung Hochfeldernalm getrieben.

 

 

Hinterlasse einen Kommentar